05.12.2017

Startschuss für die bauliche Modernisierung am Hansenbarg

Der Bagger beisst in die ehemaligen Dienstwohnungen.

Die Geschäftsführerin der Alida Schmidt-Stiftung läutete den Baggerbiss ein und informierte die aktuellen Patientinnen und Patienten über die Modernisierung.

Mehr Einzelzimmer, mehr Barrierefreiheit und mehr Komfort: Das sind die Ziele für die bauliche Modernisierung des Hansenbargs in den kommenden zwei Jahren. Gestern, am 4. Dezember 2017, biss der Bagger das erste Mal zu. Abgebrochen wurden die alten nicht mehr bewohnbaren Dienstwohnungen.

Doch das ist nur der erste kleine Anfang: In 2018 wird das Alida-Haus um ein Stockwerk mit zehn Zimmern aufgestockt. Und es wird ein Aufzug für das gesamte Haus angebaut. 2019 wird das Hansenhaus modernisiert.

Sie wollen mehr wissen? Dann laden Sie sich gerne hier den regelmäßig erscheinenden "Baubegleiter" für die Patientinnen und Patienten herunter.

Kopfgrafik Alida Schmidt-Stiftung
Verknüpfung zur Startseite