Ihre Ansprechparterin für Spenden und Zustiftungen: Geschäftsführerin Christina Baumeister
Aktuell bitten wir um Ihre Unterstützung für die Ausgestaltung einer Gemeinschaftsterrasse für die alkoholkranken Klientinnen und Klienten in der TGJ. Bitte klicken Sie auf das Foto für mehr Infos.

Stiften und Spenden!

Unsere Wohn- und Betreuungseinrichtungen für pflegebedürftige ältere Menschen, für Mütter mit Kindern und psychisch belastete Frauen sowie für suchtkranke Menschen werden durch die Pflegekassen, den Sozialhilfeträger, den Jugendhilfeträger sowie die Rentenversicherung finanziert.

Alle diese Einrichtungen werden außerdem durch unsere Stiftungen aus den Erträgen ihres Stiftungsvermögens sowie aus Spendenmitteln bezuschusst.  

Wir freuen uns deshalb über Zuwendungen, mit denen wir für die von uns betreuten Menschen besondere Dinge ermöglichen können, die über die Kostensätze der öffentlichen Kassen nicht vollständig finanziert werden können.

Aktuell bitten wir um Unterstützung für eine Gemeinschaftsterrasse für unsere Klientinnen und Klienten in unserer Suchthilfeeinrichtung TGJ. Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen. 

Weitere Beispiele für Anschaffungen, für die wir auf Spenden angewiesen sind:

  • Fahrräder, Billiardtische oder Musikinstrumente, die der sinnvollen Freizeitgestaltung in den Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe dienen
  • Maßnahmen zur Verschönerung von Gemeinschaftsräumen und Außenanlagen oder
  • zusätzliche Ausflüge für die von uns im Rahmen der Familienhilfe betreuten Familien oder für unsere älteren Mieterinnen und Mieter.

Sie können Ihre Spende gezielt einer bestimmten Einrichtung zuwenden oder aber einer unserer Stiftungen, die sie dann dem Stiftungszweck entsprechend verwendet.

Für alle Ihre Fragen rund um Ihre Spende ist Christiana Baumeister, die Geschäftsführerin der Stiftungen, für Sie da: Telefon 040 / 227 10 10.

Unsere Stiftungen sind als gemeinnützig anerkannt, Spenden sind deshalb steuerlich abzugsfähig. Bitte teilen Sie uns, wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen, immer Ihre vollständige Anschrift mit, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Auch eine Zustiftung zu einer unserer Stiftungen ist möglich. Sprechen Sie uns gerne an. Informationen zum Thema Zustiften finden Sie auf der Internetseite www.stiftungen.org.

Stiftungskonten

bei der Hamburger Sparkasse

Alida Schmidt Stiftung:
IBAN DE94200505501212120040
Flutopfer-Stiftung von 1962:
IBAN DE46200505501015214008
Georg und Emma Poensgen-Stiftung:
IBAN DE63200505501015210113
Wilhelm Carstens Gedächtnis-Stiftung:
IBAN DE82200505501015213554

Kopfgrafik Alida Schmidt-Stiftung
Verknüpfung zur Startseite