Drucken

Herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Meyer!

Flutgeschädigte und Rentenempfängerin der Flutopfer-Stiftung wird 100 Jahre!

Frau Meyer verlor bei der Sturmflutkatastrophe von 1962 ihren Ehemann. Er war als Angestellter der Baubehörde im Fluthilfeeinsatz und kam bei einem Autounfall ums Leben.

Ellen Meyer hatte drei Kinder zu versorgen. Trotz Witwenrente und Berufstätigkeit als Schneiderin blieb die finanzielle Situation der Familie schwierig. Hier konnte die Flutopfer-Stiftung von 1962 helfen. Sie zahlt Frau Meyer bis heute in Anlehnung an das Bundesversorgungsgesetz eine Ehrenrente sowie Sonderzuwendungen zu Weihnachten.

Wir gratulieren Frau Meyer herzlich zum 100. Geburtstag! Bleiben Sie noch lange gesund und munter.

300

Frau Meyer beim Senatsempfang zum 50jährigen Gedenktag an die Sturmflutkatastrophe von 1962